Schöner Tagesausflug des Sängerbundes 1830 Neckarsulm e. V. nach Rottweil

Chorausflugteilnehmer im Wasserschloss Glatt
Leichter Dunst bei der Abfahrt nach Rottweil, ließ auf einen schönen Tag hoffen. Beim  ersten Halt für Sekt, Kaffee und Hefezopf schien dann tatsächlich die Sonne. 
Durch die bunt gefärbte Landschaft erreichte der Bus bei strahlend blauem Himmel die ehemals Freie Reichsstadt Rottweil. Eine wunderschöne Stadt, mit gut erhaltenen  mittelalterlichen Gebäuden. Im Schnittpunkt wichtiger Handelswege, bereits von den Römern gegründet. Viel Interessantes konnten die Stadtführer über das Leben in der Stadt der Türme von früher und heute berichten. Besondere Aufmerksamkeit fand der  248 m hohe Test-Turm. Ein Blickfang durch seine auffällig gedrillte Außenhaut.
Im Anschluss  ging die Fahrt durch das herbstlich gefärbte Tal des jungen Neckars zum einmalig gut erhaltenen Wasserschloss Glatt. Durch den Schlosspark ging's ins Café, das nicht nur wegen seiner einzigartigen Ausstattung, sondern auch wegen seiner enormen Kuchenportionen von sich reden macht.
Dirigiert und begleitet vom musikbegeisterten Busfahrer und Busunternehmer Jürgen John sang der Chor in der stuckverzierten Schlosskapelle vier geistliche Lieder.  Die mitreisenden Gäste und Besucher der Kapelle bedachten den Vortrag reichlich mit Applaus. Ein schöner Abschluss vor der Rückfahrt zum Ausklang in Neckarsulm.  h.z.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.