Theaterbesuch des Bürgertreffs in der Komödie Heilbronn

Mit dem Stück „Diese Nacht oder nie“ konnten die Bürgertreffler ein echt erfrischendes Sommertheater erleben und sich köstlich amüsieren. Gespielt wurde diese Komödie von Schauspielerin und Sängerin Isabell Varell (Charlotte, eine nicht mehr so ganz taufrische, romantische Floristin) und dem ebenfalls vom Fernsehen bekannten Heiko Ruprecht (Valentin, Gigolo und Bi-Sexuell). Beide beste Kumpels - nicht mehr- die sich angeblich alles erzählen, sich gegenseitig sehr sympatisch finden und abends am liebsten vor dem Fernseher verbringen. Er merkt nicht, dass sie sich schon lange in ihn verliebt hat. Um es ihm zu sagen läd sie ihn in ihren Blumenladen ein, trinkt sich mit Champagner Mut an und will es ihm in der Sprache der Blumen und mit unmissverständlichen Blicken und Gesten beibringen. Doch Valentin kapiert nichts. Er deutet ihr seltsames Verhalten total anders und macht sich über ihre Versuche ihm ihre Liebe zu gestehen lustig und bringt sie mit dem indiskutablen Spruch „Lass uns doch einfach nur Freunde sein“ so richtig auf die Palme. Mit dem Lied,“So schön kann doch kein Mann sein“ versucht sie sich Valentin aus dem Kopf zu schlagen, was ihr jedoch einfach nicht gelingt. Schließlich endet doch alles mit einem Happy End. Für den großen Beifall bedankten sich die beiden mit einem Besuch in die Reihen des Puplikums und einem musikalischen Duett. CK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.