Was gehört zu Weihnachten? – Weihnachtsgottesdienst am letzten Schultag

Eine Schülergruppe bekommt die Aufgabe, eine Präsentation zum Thema „Was gehört zu Weihnachten?“ zu erstellen. Ein Weihnachtsbaum mit Kerzen und Sternen, Geschenke, Lebkuchen und Plätzchen und auch Schnee werden von den Schülerinnen und Schülern genannt und dekorativ in Szene gesetzt. Da fällt das Stichwort „Bethlehem“, und die Frage tut sich auf, was Weihnachten mit Bethlehem zu tun hat. In einer Parallelszene wird die Weihnachtsgeschichte vorgelesen und durch Maria und Josef mit dem Kind in der Krippe, durch Engel, Hirten und Menschen der Stadt Bethlehem dargestellt.

Welches Weihnachten ist das richtige Weihnachten: Das Weihnachten mit Christbaum und Geschenken oder das Weihnachten mit der Geburt des Kindes im Stall von Bethlehem? Darüber machen sich die Schülerinnen und Schüler des Schülerbibelkreises Gedanken und stellen symbolisch die Krippe in die Mitte. Das Kind in der Krippe als Mittelpunkt des Weihnachtsfestes, als Licht der Welt, als Friedensbringer: Das ist das richtige Weihnachten.
Diese Botschaft wird bekräftigt durch die ebenso temperamentvollen und fröhlichen wie nachdenklichen Lieder der Gottesdienst-Band.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.