Winterwanderung des MGV Concordia

Winterwanderung MGV Concordia
Auch in diesem Jahr lud der Männerchor und der gemischte Chor Sing´n Fun seine Mitglieder und Freunde zur traditionellen Winterwanderung ein.
Am Samstag trafen sich die Wanderer bei bestem Wetter am Parkplatz des alten Neckarsulmer Hallenbads.
Geführt von Arpad Harasztosi ging der Weg vorbei am Aquatoll über die Hälde nach Binswangen.
Hier wurde die Gruppe vom Sänger Harald Pistorius und seiner Frau empfangen und mit einem selbstgebrannten Schnaps und Likör begrüßt. Weiter ging die Wanderung zum Besen Schönbrunn.
Da zu diesem Zeitpunkt in Binswangen Stromausfall war, wurde der Besenbesuch für eine knappe Stunde besonders romantisch. Für die Beleuchtung waren Kerzen auf den Tischen notwendig. Aufgrund des Stromausfalls gab es erst verspätet warmes Essen, was jedoch weder der guten Stimmung noch dem Appetit geschadet hat. An den Tischen gab es angeregte Gespräche und alle Teilnehmer nahmen es mit Humor.
Die von den Sängern vorgetragenen fröhlichen Lieder haben so manchen Besucher des Besens zum Mitsingen angeregt. Zum Abschluss des gelungenen Wandertags war man sich einig, dass es auch im nächsten Jahr wieder eine Winterwanderung des MGV Concordia geben soll.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.