Bärlauch im Schweinshagwald

Bärlauch ohne Ende
Neckarsulm: Schweinshag | Bärlauch sammeln
Jedes Jahr erfreut mich der Bärlauch in unseren Wäldern aufs Neue. Viele Sammler, ich nehme an vor allem Hobbysammler,  so wie ich, haben ihre „Stellen“, die sie jedes Jahr ansteuern um Bärlauch zu pflücken. So habe ich auch dieses Jahr wieder einen Strauß Bärlauch nach Hause mitgebracht. Ich habe mir vorgenommen ein Bärlauch Pesto mit den gesammelten Blättern zu mixen.
Die Zutaten habe ich zuhause. Olivenöl, italienischer Hartkäse und Walnüsse. Den Käse reibe ich grob, die Walnüsse zerkleinere ich, ebenso wie die Bärlauch Blätter. Alles zusammen gebe ich in den Mixer, eine Prise Salz dazu und das Olivenöl darüber. Am Anfang nicht zu viel, es kann immer noch nachgeschüttet werden. Mixen und das Pesto ist fertig.
Dazu gibt’s Tagliatelle, ein paar Crevetten mit frischen kleinen Tomaten in der Pfanne geschwenkt und das Pesto drüber. Vielleicht noch frische Kresse oben drauf …. Das ist immer ein Genuss.            
Sicher auch weil man den Bärlauch nur für eine begrenzte Zeit ernten kann. Spätestens wenn sich die weißen Blüten zeigen ist die Bärlauch Zeit vorbei.
Früher sagte man ja, dass nur in der Zeit vor der Walpurgisnacht der Bärlauch voller Kraft ist. Denn in der Walpurgisnacht durchstreifen Hexen den Wald und nehmen manchen Pflanzen ihre Kraft - so auch dem Bärlauch …
Und in Thüringen am letzten Wochenende im April das Ramschelfest. Man pflückt den Bärlauch bevor er seine Kraft verliert.
Sammler, die unsicher sind, zerreiben ein Blatt zwischen den Fingern. Duftet es intensiv nach Knoblauch, ist eine Verwechslung mit Maiglöckchenblättern ausgeschlossen.
Ich hoffe, sie Spaß hatten beim Lesen und vielleicht auch beim Kochbücher wälzen und beim Rezepte ausprobieren. Im Voraus guten Appetit und bleiben sie gesund                                                                                           
1
1
1 2
1
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
1.350
Michael Harmsen aus Weinsberg | 04.04.2020 | 10:16  
948
Wander Gaby aus Heilbronn | 04.04.2020 | 20:13  
203
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 05.04.2020 | 12:07  
203
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 05.04.2020 | 18:12  
948
Wander Gaby aus Heilbronn | 20.04.2020 | 18:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.