Der Fliegenpilz - ein Glückssymbol

Heute hatte ich Glück

Der Fliegenpilz kommt in vielen Geschichten, Märchen oder Sagen vor. Er gilt als Glücksbringer. Keiner weiß so richtig warum er dazu  auserkoren wurde. Allerdings heißt es, wenn man einen Fliegenpilz sieht, wachsen in seiner Nähe auch Steinpilze, Birkenpilze und Maronen. Und diese Funde machen jeden Pilzsammler glücklich.

Eine Sage gibt es auch zum Thema Fliegenpilz. Sie besagt: "dass die Berserker, Krieger mit Bärenfellkleidung, sich mit kleinen Fliegenpilzmengen betäubten, damit sie im Kampf keinen Schmerz spürten und unerschrocken zu Werke gingen
Denn Fliegenpilze besitzen den Stoff Ibotensäure, der die ähnliche Wirkung eines Rauschgiftes bewirkt. Die Krieger galten im Kampfgeschehen als außerordentlich stark und tapfer" (Glücksbringer finden.de).
Kämpfen möchte ich lieber nicht, aber freue tue ich mich, dass ich das Glück hatte  Fliegenpilze vor die Linse zu bekommen.
3
1
2
1
2
3
2
2
2
1 3
1
9
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
6.171
Anneliese Herold aus Oedheim | 04.10.2020 | 07:38  
1.712
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 04.10.2020 | 08:43  
3.404
Michael Harmsen aus Weinsberg | 04.10.2020 | 08:44  
6.171
Anneliese Herold aus Oedheim | 04.10.2020 | 10:34  
3.498
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 04.10.2020 | 12:23  
10.225
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 04.10.2020 | 14:08  
6.171
Anneliese Herold aus Oedheim | 04.10.2020 | 14:23  
1.712
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 04.10.2020 | 15:17  
6.171
Anneliese Herold aus Oedheim | 04.10.2020 | 15:50  
5.702
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 04.10.2020 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.