Halbtagesschnittkurs vom Obstbauverein Neckarsulm

vor dem Schnitt
P { margin-bottom: 0.21cm; }Trotzregnerischem Wetter kamen 35 Personen die etwas über das Bäume
schneiden lernen wollten.UwePrinz unser Vorstand und Baumschneide-Experte, erklärte den
Anwesenden anschaulich und gut verständlich an verschiedenen Hochstammbäumchen wie wichtig in den ersten Jahren nach dem
Pflanzschnitt ein richtiger Erziehungsschnitt ist. Dabei werden die 3
– 4 Leitäste auf gleiche Höhe geschnitten wegen der Saftwaage.FranzAltvater hat die verschiedenen Gerätschaften wie Scheren,
Klappsägen, Hochentaster usw. vorgestellt und ihre Anwendung
erklärt.Nacheiner Pause mit Glühwein und Brezeln, konnte wer wollte am über 50
jährigen Apfelbaum die vorgestellten Geräte selbst ausprobieren
unter Anleitung von Uwe Prinz.Durchden Frost im Frühjahr sind manche Bäume wie Pfirsich od. Kirsche
nur wenig gewachsen, da kann durch gezieltes leichtes zurückschneiden
das Wachstum wieder angeregt werden. Einem etwas seltsam aussehenden
Birnenbaum wurde ein Verjüngungsschnitt verpasst.
Durch dieinteressante Vorführung von Uwe Prinz verflog die Zeit im Nu und
jeder der Zuschauer hat wieder etwas dazu gelernt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.