Unser ASG-Schulweinberg

Neckarsulm: Scheuerberg | Sonnenschein pur mit einer herrlichen Aussicht mitten in der Natur – hört sich das nach Schule an? Seit Anfang April kennen 27 Schülerinnen und Schüler des ASGs die Antwort: JA!
Am 9. April starteten sie das neue Projekt des Albert-Schweitzer-Gymnasiums an einer der schönsten und prädestiniertesten Stelle Neckarsulms - direkt unter dem Kreuz des Scheuerberges: der ASG-Schulweinberg.
Die ersten Arbeiten wurden  von der Klasse 6b durchgeführt. Die Experten Hermann Berthold und Daniel Bauer leiteten die Gruppe bei den Arbeitsgängen „Ruten rausziehen“, „Ruten putzen“, „Drahtanlage richten“ und „Ruten biegen“ fachmännisch an und begeisterten die Kinder für das Handwerk in der Natur. Schulleiter Marco Haaf, Theresia Berthold, Carmen Kammerer und Hans-Jürgen Weik begleiteten die Schüler beim Startschuss des Projektes.
Schülerinnen und Schüler sollen bei diesem Projekt in vielfältige Welt des Weinanbaus, des Weinausbaus, der Weinvermarktung und in die Flora und Fauna des Weinbergs Einblicke bekommen und so ein Stück Tradition, Heimat, Kultur und Natur erfahren. Anknüpfungspunkte im Unterricht – sei es in Bio, Erdkunde, Wirtschaft, Kunst, Chemie, … - sind schnell gefunden.
 Unterstützt wird dieses Projekt von der Stadt Neckarsulm und Neckarsulmer Weingärtnern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.