Die Mobilität von morgen in Neckarsulm gestalten

Neckarsulm: Neckarsulmer Brauhaus |

Vortrag und Diskussion am Donnerstag, 28. Juni 2018, im Brauhaus Neckarsulm, Beginn 20 Uhr.

Mit der Veranstaltungsreihe „Neckarsulmer Verkehrsgespräche“ wollen die Neckarsulmer GRÜNEN Aspekte von Mobilität und Verkehr beleuchten und Chancen für eine Verkehrswende darlegen. Die GRÜNEN zeigen auf, wie Mobilität in Neckarsulm sichergestellt und gefördert wird, indem sich der Verkehrsumfang verringert. Dies gelingt, wenn man verschiedene Verkehrsträger intelligent miteinander verknüpft. Das Ziel: Mobilität und Versorgung für alle – mit möglichst wenig Verkehr. Denn zu viel Verkehr ist verkehrt! Wohnen und Leben in Neckarsulm soll angenehmer werden: mit weniger Lärm, weniger Staus, weniger Verkehrsstress, sauberer Luft, mehr Sicherheit und mehr Spaß beim Bewegen im öffentlichen Raum.

Referent an diesem Abend ist der Stuttgarter Verkehrsplaner Christoph Link. Sein Thema ist „Die Mobilität von morgen in Neckarsulm gestalten“. Er begründet die Dringlichkeit der Verkehrswende und zeigt Ansätze für einen zukunftsfähigen Verkehr in Neckarsulm. Diskutieren Sie mit: Wie soll Mobilität vor der Haustür und in der Umgebung aussehen? Wie wollen wir in unserer Stadt leben? Gesucht sind Anregungen und Impulse für einen neuen Zugang, wenn es um die Zukunft unserer Mobilität geht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.