2.059

Helmut Baier

Ihre Heimat ist: Neckarsulm
2.059 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 17.02.2018
Beiträge: 84 Schnappschüsse: 274 Kommentare: 351
Folgt: 18 Gefolgt von: 16
Fotografieren ist unlösbar mit der Zeit verknüpft, die sie festhält, mit der Zeit zwischen den Fingern, zwischen den Augenblicken zerrinnt, mit der Zeit der Dinge und Menschen, des Lichts und der Gefühle. Die Zeit wird nie mehr das sein, was sie war. Fotografieren macht mir großen Spaß und ich bin in erster Linie Naturfotograf. Reise sehr gerne und halte die schönsten Motive einfach mit meiner Kamera fest und schreibe Reiseberichte und erstelle Bücher. Es freut mich, dass Menschen, die selbst fotografieren ein Urteil über meine Bilder abgeben und ich kann konstruktive Kritik durchaus einstecken. Meine Bilder können für private Zwecke gerne heruntergeladen werden, aber nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung. Alle von mir eingestellten Bilder bleiben, auch ohne Copyright, mein persönliches Eigentum.
1 Bild

Die Mistel-Exotin 4

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 26.04.2021 | 58 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Alle meine Mitbewohner 4

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 26.04.2021 | 61 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Die Mündung der Jagst

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 25.04.2021 | 141 mal gelesen

Die Jagst entspringt im östlichen Albvorland beim Dorf Walxheim. Sie durchfließt vier Landkreise, den Ostalbkreis, den Landkreis Schwäbisch Hall, den Hohenlohekreis und den Landkreis Heilbronn. Nach einem Flusslauf von 190 Kilometer mündet sie bei Bad Friedrichshall-Jagstfeld in den Neckar. Neben der Enz und dem Kocher zählt die Jagst zu den drei größten Nebenflüssen des Neckars.

1 Bild

Frühling unter den Türmen der Stauferstadt 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 24.04.2021 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die gelben Zwillinge

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 23.04.2021 | 35 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Mistel 3

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 23.04.2021 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Neckar bei Bad Wimpfen 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 23.04.2021 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Blick zur Stauferstadt Bad Wimpfen 3

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 22.04.2021 | 70 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mein Besucher 3

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 22.04.2021 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wolkenstimmung über dem Altneckar

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 22.04.2021 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Blick nach Heilbronn 1

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 21.04.2021 | 55 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Spiegel des Altneckars 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 20.04.2021 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Wanderung durch die Weinberge 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 18.04.2021 | 187 mal gelesen

Es heißt,"wo der Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Dieses wertvolle Kulturgut prägt auch unsere Region seit Jahrhunderten. So zog es mich auch an diesem schönen frühlingshaften Apriltag, der sich noch mit einem faszinierendem Wolkenspiel und herrlichem Sonnenschein zeigte, zu einer Wanderung durch die Nordheimer Weinberge. Diese Kulturlandlandschaft ist gut zu Fuß erlebbar. Man kann wandern, ohne Wein zu trinken, aber...

1 Bild

Es ist zu trocken - wir müssen bewässern 6

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 18.04.2021 | 80 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Nordheim - landschaftlich reizvoll 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 17.04.2021 | 141 mal gelesen

Zwischen Heuchelberg und dem idyllischen Altarm des Neckars liegt in landschaftlicher reizvoller Umgebung die Gemeinde Nordheim. Geht man jetzt im Frühling durch die sonnigen Lagen der Gemarkung, darf man eine wunderschöne Natur erleben. Herrliche Ausblicke über die Felder und Weinberge und auch bis ins Neckartal darf das Auge erfassen und das gesamte Ensemble wird von einem interessanten Wolkenhimmel gekrönt. Wolken sind...