2.059

Helmut Baier

Ihre Heimat ist: Neckarsulm
2.059 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 17.02.2018
Beiträge: 84 Schnappschüsse: 274 Kommentare: 351
Folgt: 18 Gefolgt von: 16
Fotografieren ist unlösbar mit der Zeit verknüpft, die sie festhält, mit der Zeit zwischen den Fingern, zwischen den Augenblicken zerrinnt, mit der Zeit der Dinge und Menschen, des Lichts und der Gefühle. Die Zeit wird nie mehr das sein, was sie war. Fotografieren macht mir großen Spaß und ich bin in erster Linie Naturfotograf. Reise sehr gerne und halte die schönsten Motive einfach mit meiner Kamera fest und schreibe Reiseberichte und erstelle Bücher. Es freut mich, dass Menschen, die selbst fotografieren ein Urteil über meine Bilder abgeben und ich kann konstruktive Kritik durchaus einstecken. Meine Bilder können für private Zwecke gerne heruntergeladen werden, aber nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung. Alle von mir eingestellten Bilder bleiben, auch ohne Copyright, mein persönliches Eigentum.
12 Bilder

Die Kochendorfer Weinbergterrassen 7

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 25.02.2021 | 584 mal gelesen

Fährt man mit dem Auto, Bus oder der Bahn von Neckarsulm in Richtung Bad Friedrichshall-Kochendorf, so erfasst das Auge auf der rechten Straßenseite kurz vor dem Ortseingang Kochendorf Weinberge die sich in Steilhanglage befinden. Es ist ein schöner, ja schon frühlingshafter Februartag an dem mich meine Wanderung dort hin führt um mir diesen Terrassenweinbau mal etwas genauer anzusehen. Wanderschuhe angezogen und...

4 Bilder

Das Herbstkleid des Scheuerberg 7

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 26.10.2020 | 575 mal gelesen

Meine Wanderung führte mich an diesem schönen und recht warmen Oktober-Sonntag in das untere Sulmtal. Von Neckarsulm aus führt ein gut ausgebauter Weg, der sowohl von Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer benutzt werden kann in die Doppelgemeinde Erlenbach-Binswangen deren Barockkirchen malerisch vor den Weinbergen des unteren Sulmtals liegen. Auf meinem Weg dahin erfasst mein Blick den mir gegenüberliegenden Scheuerberg -...

5 Bilder

Der Wimmentaler Kreuzweg zur Ave Maria Kapelle 6

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 24.08.2020 | 565 mal gelesen

Geht man in Wimmental die Hölzerne Straße entlang, endeckt das Auge kurz vor dem Ortsende auf der linken Straßenseite den Wimmentaler Kreuzweg. Die Neugierde führte mich zu den Stationen, die an einem Wiesenhang stehen, hoch zur Kapelle Ave Maria führen. Als Kreuzweg bezeichnet man ursprünglich die Nachahmung der Via Dolorosa (lat. "schmerzensreiche Straße") in Jerusalem als Stationsweg vor Wallfahrtskirchen. Kreuzwege...

3 Bilder

Nordheimer "Schlössle" 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 07.08.2020 | 491 mal gelesen

Hoch über der Bahntrasse Heilbronn - Stuttgart am Bahnübergang Nordheim thront das Nordheimer "Schlössle". Es ist ein Sandsteingebäude und wurde im Jahre 1860 erbaut.

6 Bilder

Herbstlicher Farbenteppich im Unteren Sulmtal 3

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 28.10.2020 | 435 mal gelesen

In schöner landschaftlicher reizvollen Lage des unteren Sulmtals liegt die Doppelgemeinde Erlenbach-Binswangen und auf der Gemarkung dieses charmanten Weinortes leuchten die bunten Herbstfarben. Markenzeichen dieser Doppelgemeinde ist der Weinbau rund um den Kayberg. Nicht nur am Scheuerberg leuchten die bunten Herbstfarben. Auch der Kayberg zeigt seine Blätter die sich in wunderschöne Gelb-, Braun- und Rottöne...

7 Bilder

Sülzbacher Fachwerkhäuser 3

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 30.03.2021 | 329 mal gelesen

Geht man durch den 1800 Seelen Ort Sülzbach so kann man im Bereich der Eberstädter Straße sehr schöne Fachwerkhäuser bestaunen. Manche Gebäude reichen bis ins Jahr 1648 zurück. Mit diesen hübschen Fachwerkhäusern wurde der Obersulmer Teilort auch Preisträger des Landes- und Bundeswettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden". Jedes Fachwerkhaus hat seinen eigenen, ganz besonderen Charme. Die meist dunklen Balken und deren...

8 Bilder

Frühling in den Weinbergen 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 01.04.2021 | 320 mal gelesen

An den Ausläufern der Löwensteiner Berge, zieht die Sulm gemächlich ihres Wegs. Kurz hinter Sülzbach, im Bereich zwischen Sulm und Grantscherer Bächle, ein Nebenfluss der Sulm, gibt es nicht nur Streuobtwiesen, sondern auch in schöner Lage Weinberge. Die Reben dieser Weinberge sind zum größten Teil schon geschnitten, gebogen und an der Drahtanlage fest angebunden. Sie erfreuen sich jetzt an der Frühlingssonne und nehmen gerne...

8 Bilder

Die Mündung des Kochers 4

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 28.02.2021 | 279 mal gelesen

Der Ursprung des Kochers besteht aus zwei Quellflüssen, den "Schwarzen" und dem "Weißen Kocher". Der schwarze Kocher ist der linke, längere Quellfluss. Der weiße Kocher ist der rechte, kürzere Quellfluss. Beide vereinen sich bei Unterkochen zum Kocher. Der Kocher ist der zweitgrößte Nebenfluss des Neckars neben der Enz. Er übertrifft seine rechte Begleiterin, die Jagst, deren Einzugsgebiet schmaler ist. Vier Landkreise...

13 Bilder

Degmarn - Krippen- und Heiligenfiguren 7

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 30.11.2020 | 274 mal gelesen

Der 800 Seelen Ort Degmarn ist der Ausgangspunkt meiner Wanderung die mich an diesem Novembertag ins Untere Kochertal führt. Ich gehe auf der Kelterstrasse die hinunter ins Kochertal führt. Kurz nach dem ich den Ort verlassen habe, erfasst mein Blick auf der linken Strassenseite, dort wo der Plattenwald beginnt, einen steinernen Torbogen. Von der rechten Strassenseite aus hat man einen Ausblick ins Kochertal, das aber an...

5 Bilder

Die Kirche von Olnhausen 2

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 03.05.2021 | 258 mal gelesen

Der kleine Ort Olnhausen liegt im Jagsttal und ist seit 1972 Stadtteil von Jagsthausen. Dieser kleine Ort mit seinen ca. 300 Seelen hat eine Kirche die sich an den Hang schmiegt und durch ihren Fachwerkturm auf sich aufmerksam macht. Die Kirche war zuerst katholisch und wurde im Jahre 1560 evangelisch. Nach der Reformation hatte Olnhausen zeitweise eine eigene lutherische Pfarrei, meist jedoch wurde es von Jagsthausen aus...

4 Bilder

Schloss Babstadt 4

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 12.03.2021 | 257 mal gelesen

Babstadt ist ein kleines Dorf im Landkreis Heilbronn und liegt etwa drei Kilometer westlich von Bad Rappenau, zu dem es seit dem Jahr 1971 als Stadtteil gehört, in der Hügellandschaft des Kraichgaus. Dieser 1100 Seelen-Ort hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten und die markanteste ist das Schloss. Das Schloss Babstadt stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist in Privatbesitz. Vom hessischen Major Adolf von Kimming wurde...

12 Bilder

Eine schöne Naturlandschaft an der Neckarschleife

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 02.07.2020 | 237 mal gelesen

Im nördlichen Landkreis Heilbronn liegt zwischen Gundelsheim und Haßmersheim an der Neckarschleife der Gundelsheimer Stadtteil Böttingen, der auch mit 142 m über NN der niedrigste Punkt des Landkreises Heilbronn ist. Geht man durch den gepflegten Ort in Richtung Neckarschleife öffnet einem eine Naturlandschaft die Ruhe und Stille ausstrahlt, von Vogelstimmen begleitet wird und dem Fotografen schöne Motive bietet. Mit...

1 Bild

Frohe Weihnachten 5

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 21.12.2020 | 225 mal gelesen

"Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeiten zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen." (Calvin Coolidge) Wünsche allen Heimatreporterinnen und Heimatreportern, dem "meine stimme" Team und allen Lesern fröhliche Weihnachten, Zeit zur Entspannung und Besinnung auf die...

4 Bilder

Wolken über den Weinbergen

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 09.04.2021 | 225 mal gelesen

Meine Osterwanderung führte mich auch durch die Schwaigerner Weinberge und hierbei durfte ich mich an einem beeindruckenden Wolkenschauspiel erfreuen. Wolken sind ein beeindruckendes Naturschauspiel. Wie aus dem nichts bilden sich immer wieder neue Wolken, verändern sich in Form und Farbe und lösen sich wieder auf.

1 Bild

Blick zur Burgruine Weibertreu

Helmut Baier
Helmut Baier | Neckarsulm | am 31.03.2021 | 221 mal gelesen

Schnappschuss