51

Naturfreunde Neckarsulm

Ihre Heimat ist: Neckarsulm
51 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.09.2016
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 4 Gefolgt von: 1
Die Gründung der NaturFreunde Neckarsulm im Jahre 1918 war eine gute Entscheidung, die durch die Arbeit der heutigen NaturFreundinnen und NaturFreunde weiter lebt. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie ihren Familien die Möglichkeit zu bieten, preiswert die Natur erleben zu können und mit ihren Kindern einfach einmal raus zu gehen, ist heute genau so wertvoll wie zur Gründerzeit vor über 100 Jahren. Heute, in einer Zeit, in der Klimawandel, Naturkatastrophen, Überschwemmungen und das Artensterben unsere Lebensgrundlagen bedrohen, ist es wichtiger denn je, diese Lebensgrundlagen wieder in das Bewusstsein des modernen Menschen zu rücken. Genau das machen die NaturFreunde. Indem die Natur durch Wanderungen und andere Aktivitäten erlebbar gemacht wird, entsteht ein Bezug des modernen Computer-Menschen zu seinen Lebensgrundlagen. Nachdem dieser Bezug hergestellt wurde, versteht man die Bedeutung der Natur auch viel besser und beginnt sie zu lieben. Was man aber liebt bzw. dank der Unterstützung der NaturFreunde lieben lernt, das beginnt man auch zu schützen. Dies ist heute wichtiger denn je.

Naturfreunde Neckarsulm wandern

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 23.04.2018 | 5 mal gelesen

Neckarsulm: Bauhaus-Parkplatz | Am Sonntag, den 06. Mai 2018 wandern die Naturfreunde Neckarsulm im Tal der Rot von der Roesser´s Mühle nach Altfürstenhütte. Abfahrt. 9:00 Uhr Bauhaus Neckarsulm, Gehzeit 4 Stunden, Einkehr, Wanderführer Alois Jachan.

Wanderung im Tal der Rot

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 07.04.2018 | 6 mal gelesen

Neckarsulm: Bauhaus-Parkplatz | Vom Parkplatz bei der Firma BAUHAUS geht es in Fahrgemeinschaften zur Rösser`s Mühle. Von dort wandern wir über den Hohen Brach nach Altfürstenhütte. Mittagseinkehr. Gehzeit: 4 Stunden, Wanderführer: Alois Jachan (Tel.: 07132 16907).

Römermuseum Osterburken

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 30.03.2018 | 8 mal gelesen

Neckarsulm: Bauhaus-Parkplatz | Gemeinsam fahren wir von Neckarsulm nach Osterburken. Hier besuchen wir das Römerkastell und lassen uns während einer Führung das Museum zeigen und fachkundig erläutern. Danach wandern wir zum Kastell und zum Turm. Mittagseinkehr; Wanderführerin Ev Schorr; telefonische Anmeldung unter 07132 4506688.

13 Bilder

"Bilderfilm" über 100 Jahre Naturfreunde Neckarsulm

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 23.03.2018 | 45 mal gelesen

Ganz im Zentrum der diesjährigen Mitgliederversammlung stand natürlich das Jubiläum der Ortsgruppe. In mühevoller Arbeit hat unser Mitglied Dr. Joachim Bauer Dias und Fotos der Mitglieder seit 1986 gesammelt und ausgewertet. Damit kommen wir zwar nicht auf ein Bilderarchiv der vergangen 100 Jahre, aber über 30 Jahre sind es immerhin geworden. Joachim Bauer hat diese Dokumente danach digitalisiert und eine Auswahl davon zu...

1 Bild

Naturfreunde ehren Jakob Schugt (Printversion)

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 16.03.2018 | 26 mal gelesen

Neckarsulm: Friedhof | Zur 100 Jährigen Wiederkehr der Gründung der Naturfreunde trafen sich die Mitglieder am Grab von Jakob Schugt. Als Zeichen des Dankes für ihn wurde ein Blumengruß niedergelegt. An der Zeremonie nahmen auch Mitglieder der Familie Schugt und des Mandolinenverein teil. Jakob Schugt war einer der Vereinsgründer und viele Jahre, vor und auch nach dem Krieg Vorsitzender. Jakob Schugt war dabei, als in der „Linde“ die...

1 Bild

Naturfreunde ehren Jakob Schugt (Internetversion)

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 16.03.2018 | 23 mal gelesen

Neckarsulm: Friedhof | Am Vorabend der Wiederkehr des Tages der 100-jährigen Wiederkehr der Vereinsgründung trafen sich die Mitglieder der Naturfreunde auf dem Friedhof Steinachstraße in Neckarsulm am Grab von Jakob Schugt. Als Zeichen unseres Dankes für sein Engagement wurde am Grab ein Blumengruß niedergelegt. An der Zeremonie nahmen auch Mitglieder der Familie Schugt und des Mandolinen Verein Neckarsulm teil. Jakob Schugt war einer der...

2 Bilder

100 Jahre Die Naturfreunde - Ortsgruppe Neckarsulm 2018

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 06.08.2017 | 51 mal gelesen

Einiges ist schon geschafft, aber in wenig Hilfe könnten wir noch gebrauchen. Ein Jubiläum soll gefeiert werden, aber es ist auch mit der Verantwortung verbunden, die Vergangenheit sachlich richtig und möglichst vollständig zu beschreiben. Unser Jubiläumsteam (Anne Spagl, Werner und Lilo Grün) hat schon einige Zeit damit verbracht im Stadtarchiv und bei der Neckarsulmer Zeitung nach Informationen über die Geschichte der...

1 Bild

„Die Naturfreunde - Ortsgruppe Neckarsulm“ Bericht über den Jahresausflug 2017

Naturfreunde Neckarsulm
Naturfreunde Neckarsulm | Neckarsulm | am 05.08.2017 | 51 mal gelesen

Burgen, Schlösser und Seen im Allgäu Jahresausflug der Neckarsulmer Naturfreunde Mit einer Stadtführung in Kempten begann der diesjährige Jahresausflug ins Allgäu. Kempten ist eine der ältesten Städte in Deutschland. Die Römer waren es, die dieses schöne Fleckchen Erde als eine gute Lage für eine ihrer ersten Siedlungen nördlich der Alpen entdeckten. Die Bedeutung der Stadt überdauerte aber auch die nachfolgenden...