2. Runde Landesliga

Am Sonntag, den 30. September war die „Erste“ zu Gast in Ingersheim. Beide Mannschaften mussten ersatzgeschwächt antreten, waren sich aber ebenbürtig und alle Partien umkämpft. Nach einem schnellen remis am Spitzenbrett gerieten die Zweiradstädter in Rückstand. Hans Oette konnte eine Leichtfigur gewinnen und schien auf einem guten Weg auszugleichen, stellte aber schließlich unglücklich einen Turm und die Partie ein. Sven Stark gewann in der Eröffnung einen Bauer, konnte im Leichtfiguren-Endspiel keine Fortschritte erzielen und einigte sich mit seinem Gegner auf remis. Timo Stark ging auch mit einem Mehrbauern ins Läuferendspiel. Durch einen ungenauen Zug konnte sich der Gegner ins remis retten. Am Ende ging das Spiel mit 2,5:5,5 verloren. In diesem Spiel war durchaus der Sieg drin, Neckarsulm nutzte aber die Möglichkeiten durch individuelle Fehler nicht. In der Tabelle rutschen die Zweiradstädter auf den 7. Platz ab. Es spielten: Thomas Mädler (0,5), Alexander Schimmele (0), Sven Stark (0,5) Hans Oette (0), Matthias Spanner (0), Timo Stark (0,5), Maxim Brez (0,5) und Florian Leiensetter (0,5).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.