2x Rang 7 bei den Süddeutschen U18 Hallenmeisterschaften in Frankfurt

Elina Göcken über 800 m
Nachdem die letzten Wochen voll von Meisterschaften und Neckarsulmer Leichtathletik-Erfolgen waren, ging vergangenes Wochenende nur eine kleine Truppe der Sport Union bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften an den Start. Denn mit den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften in zwei Wochen steht erneut ein Höhepunkt an, sodass die Einzelstarter wie Tara Aykit und Marian Wieland auf die Meisterschaften verzichtet haben.

Dennoch konnten die Neckarsulmer Starter in Frankfurt erneut überzeugen. Anna Wieland zeigte über 200m der weiblichen U18 ein starkes Rennen und blieb mit 26,26sec nur knapp über ihrer Bestleistung. Damit belegte sie in einem starken Feld Rang 7. Pech hatte Anna, dass sie sich leicht verletzte und auf ihren Weitsprungstart leider verzichten musste. Im selben Wettbewerb am Start war die eigentlich über die 400m Hürdenstrecke erfolgreiche Clara Vermeiden. Sie zeigte auf der nicht optimalen Bahn 2 trotz ihres langen Schrittes ein gutes Rennen und blieb mit 27,14sec ebenfalls nur knapp über ihrer Hallenbestzeit. Jetzt gilt es für die beiden sich zu erholen, um dann in 2 Wochen über 4x200m bei der deutschen Jugendhallenmeisterschaft in Sindelfingen wieder alles zu geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.