3. Runde Bezirksliga

In der dritten Runde der Bezirksliga reiste die Erste des Schachclub Neckarsulm zum Aufsteiger SV Ivanchuk nach Heilbronn. Beide Mannschaften boten eine schlagkräftige Truppe auf, wobei die Zweiradstädter auf dem Papier als Favorit zu werten waren. Schnell erarbeiteten sich die Neckarsulmer Vorteile und münzten diese konsequent in Siege um. Den Reigen eröffnete der junge Mario Lohmüller, der bei seinem Debüt in der ersten Mannschaft durchweg überzeugen konnte. Noch vor der Zeitkontrolle erhöhten die Gäste auf 0:4. Kevin Broncel bewies erneut eindrucksvolles Spielverständnis und stellte mit seinem Erfolg den Mannschaftssieg sicher. Die Gastgeber erzielten trotz hartnäckiger Gegenwehr nur zwei Remisen an den vorderen Brettern. Schließlich kamen die Neckarsulmer zu einem 1:7 Kantersieg, womit die Zweiradstädter an die Tabellenspitze stürmten.
Es spielten: Thomas Mädler 0,5, Alexander Schimmele 1, Timo Stark 0,5, Kevin Broncel 1, Sven Stark 1, Jürgen Boxberger 1, Florian Leiensetter 1 und Mario Lohmüller 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.