Achtmal Edelmetall für Neckarsulmer BSG-Schwimmer

Die erfolgreichen BSG-ler von links: Ernst Heger, Peter Donant und Sigurd Pathe erzielten achtmal Edelmetall.
Die

BSG-Schwimmer Peter Donant, Ernst Heger und Coach Sigurd Pathe

, von der Neckarsulmer Sport-Union, starteten bei internationalen Süd-Meisterschaften im gigantischen Ballon des Darmstädter Nordbades. Dort wo sonst das Freibad mit zehn 50 Meter-Bahnen viele Besucher empfängt, wird nach dem Hallenbad-Abriss nun aktuell unter einem provisorischen warmen Luftdom geschwommen. Hier steigerten sich die drei BSGler nach ihren letztjährigen Erfolgen, mit acht erzielten Medaillen deutlich. Peter Donant, der erfahrene Brust-Spezialist, durfte sich für die 100 Meter auf der 50-Meter-Bahn, schon gute Medaillenchancen ausrechnen. Und so wurde es dann für den bald 50Jährigen auch jeweils die souveräne Vizemeisterschaft über 50 und 100 Meter, der Masters-Wertung. Sigurd Pathe und Ernst Heger, die beiden ältesten Teilnehmer dieser Süd-Meisterschaften, schafften bei ihren Starts ebenso Podestplätze. Pathe gewann den Titel über 200 Meter Rücken, wurde Vizemeister über 200 Meter Lagen und erschwamm sich erstmals Silber über 200 Meter Brust. Ernst Heger überzeugte im Schmetterlingsstil, indem er seine 100 Metertitel aus den Vorjahren  souverän verteidigte. Über die halbe Distanz wurde er Vize und über die 200 Meter Freistil, erkämpfte er sogar die süddeutsche Vizemeisterschaft.  (khl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.