Baden-Württembergische Waldlaufmeisterschaften in Ötigheim

Das U18-Silber Trio von links mit Eva Fiserova, Selina Schall und Romy Zschau sowie Lily Koch.
Zwei Mannschafts-Medaillen für die Sport-Union

Zwei Mannschaftsmedaillen brachten die Leichtathleten der Neckarsulmer Sport-Union von den baden-württembergischen Waldlaufmeisterschaften aus Ötigheim mit.
Zunächst gab es eine erfreuliche Bronzemedaille durch die Mannschaft der männlichen U23, die sich hinter Karlsruhe und Heilbronn ungefährdet Rang drei sicherte. Besonders stark lief hier Yannick Reiß, der die rund 4,9 Kilometer lange Strecke als schnellster Neckarsulmer in sehr guten 15.10 Minuten bewältigte. Zweiter war Peter Wölfl, der auf der ungeliebt langen Strecke ebenfalls einen starken Eindruck hinterließ und nach 16.17 Minuten das Ziel erreichte. Ganz toll auch der Einsatz von Markus Dietrich, der sich ebenfalls durch die Strecke quälte, um nach 19.16 Minuten die Mannschaftsmedaille perfekt zu machen. Sogar eine Silbermedaille für die Sport-Union erreichte die Mannschaft der weiblichen Jugend U18 mit Romy Zschau, Eva Fiserova und Selina Schall, über rund 2800 Meter. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kamen die drei Neckarsulmerinnen nach guten 10.40, 10.42 und 10.49 Minuten ins Ziel und durften sich damit über die klare Silbermedaille freuen. Außerdem erzielte die 15-jährige Lily Koch über 2200 Meter in der Zeit von 8.38 Minuten den achten Rang in der U16. (khl )
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.