Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2020

Bei der BJEM 2020 nahmen sechs Spieler des Schachclub Neckarsulm teil und kämpften in 7 Runden Schweizer System um das Erreichen der nächsten Ebene. In der U10 zeigte David Zahn eine gute Leistung und erkämpfte sich mit zwei Punkten den 8. Platz. Sein erst 6-jähriger Bruder Raphael musste sich jedoch der stärkeren Konkurrenz beugen und belegte den 10. Platz. In der U16 startete Kreismeister Kevin Broncel als einer der Favoriten. Nach einer soliden Leistung misslang Kevin jedoch die letzte Partie und verpasste damit mit 3,5 Punkten und dem 6. Platz die Qualifikation denkbar knapp. Mario Lohmüller konnte in den Kampf um die Qualifikationsplätze nicht eingreifen, erzielte aber mit 3,5 Punkten und dem 8. Platz ein achtbares Ergebnis. Besser als die männlichen Teilnehmer machten es die Mädchen. Als Kreismeisterin in der U18/U18w konnte Maria Kadach dieses Mal die Jungs nicht übertreffen. Maria belegte mit 3,5 Punkten den guten 6. Gesamtrang, setzte sich damit aber bei den Mädchen erneut souverän durch und gewinnt die Wertung U18w. Ekatarina Artemenko ist zwar erst einige Wochen in der Schachjugend dabei, zeigte aber nach den ersten Wettkämpfen eine starke Steigerung. Mit zwei Punkten und dem 11. Gesamtrang erreichte auch sie ungefährdet Qualifikation.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.