Bezirksjugendeinzelmeisterschaften 2019: Kevin Broncel Vizemeister

Neckarsulmer Delegation bei den Bezirksmeisterschaften: (v.l.) Oana Cuciurean, Kevin Broncel, Kevin Schilling, Mario Lohmüller und Maria Kadach.
Von Mittwoch, den 02.01. bis Samstag den 05.01.2018 wurde in Bad Urach die Jugendeinzelmeisterschaften des Schachbezirks Unterland 2019 ausgetragen. Gespielt wurde in allen Altersklassen sieben Runden Schweizer-System. Der Schachclub Neckarsulm stellte fünf Teilnehmer. In der Gruppe U14 erreichte Mario Lohmüller mit 4,0 Punkten den fünften Platz von 16 Teilnehmern. In der Gruppe U16 erspielte sich Kevin Broncel 5 Punkte und wurde Vizemeister seiner Altersgruppe. In der letzten Runde erkämpfte er sich sehenswert den Sieg und stieß damit auf den zweiten Platz vor. Mit diesem hervorragenden Ergebnis gegen die teilweise deutlich stärkere Konkurrenz ist er direkt für die Württembergische Jugendeinzelmeisterschaft qualifiziert. In der Gruppe U16w erreichte Oana Cuciurean mit 2,5 Punkten den 3. Platz und verpasste die Qualifikation. In der Gruppe U18 erkämpfte sich Kevin Schilling 3,5 Punkte und erreichte damit einen unglücklichen 8. Platz. Maria Kadach spielte außer Konkurrenz und erkämpfte trotz Krankheit und dem damit verbundenen Aussetzen einer Partie 3,5 Punkte und wurde außer Konkurrenz Meisterin in der Gruppe U18w. Damit ist auch sie für die Meisterschaft auf Verbandsebene qualifiziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.