Bezirksjugendliga, 3. Runde

In der dritten Runde der Bezirksjugendliga traf der Schachclub Neckarsulm gegen die zweite Mannschaft des Heilbronner SV auf einen echten Brocken. Während die Heilbronner einige ihrer Hochkaräter einsetzten, griffen die Zweiradstädter auf einige ihrer jüngsten Spieler zurück. Gegen die deutlich favorisierten Gastgeber erwies sich die Begegnung für die Neckarsulmer Jugend als eine schwere Aufgabe. Trotz aller Bemühungen gelang es nur Kevin Schilling, seinen Gegner in ernsthafte Bedrängnis zu bringen und schließlich den Ehrenpunkt herauszuspielen. Mit dieser 5:1 Niederlage rutschen die Neckarsulmer auf den sechsten Tabellenplatz ab.
Es spielten: Kevin Broncel (0), Marco Sattler (0), Kevin Schilling (1), Oana Cuciurean (0), David Zahn (0), Raphael Zahn (0).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.