Bezirksjugendliga, 5. Runde

In der fünften Runde der Bezirksjugendliga reiste die Neckarsulmer Schachjugend zu der TSG Öhringen. Der sieglose Tabellenletzte aus Hohenlohe konnte nicht vollbesetzt antreten und gab damit schon zu Beginn die Führung an die Neckarsulmer ab. Diese hatten gegen die Öhringer leichtes Spiel und konnten einen sicheren und ungefährdeten Sieg einfahren. Dennoch musste man den tapfer kämpfenden Gästen zwei Remisen zum 1:5 Endstand abgeben. In der Tabelle rückten die Zweiradstädter auf den dritten Platz nach vorne. Da die TG Forchtenberg mit zwei kampflosen Partien glücklich gewann, ist die Meisterschaft bereits außer Reichweite.
Es spielten: Kevin Broncel (1), Maria Kadach (0,5), Marco Sattler (1), Kevin Schilling (0,5), Mario Lohmüller (1), Oana Cuciurean (+).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.