„Dabei sein ist alles – mitmachen, ausprobieren, Spaß haben!“ 

Das war das Motto des Mädchenfußball–Aktionstages, der am 15.07.2019 in Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Fußballverbandes, der Behindertensportgemeinschaft Neckarsulm und der Astrid-Lindgren-Schule Neckarsulm stattfand.
Insgesamt 34 Schülerinnen waren so mit von der Partie. Wie die Profis trainierten sie an einem speziellen Trainingsparcour, spielten im 4 gegen 4, übten Torschuss oder an einer der aufgebauten anderen Stationen rund um den Fußball. Im Vordergrund stand natürlich immer der Spaß am Spiel.
Wer beim Dribbeln, mit dem Ball um die Pylonen sausen und Tore schießen den Bogen heraushatte, durfte sich auch beim zeitgleich stattfinden Stützpunkttraining für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung ausprobieren.
Eine besondere Herausforderung war hierbei das Spielen mit den Jungs – von dem sich die teilnehmenden Mädchen aber nicht abschrecken ließen, sondern zeigten, was sie zuvor geübt hatten und welches Talent in ihnen schlummert.
Insgesamt war es ein wunderschöner Tag, der den Mädchen die Faszination Fußball sicher nähergebracht hat!
Alle Mädchen die nach diesem Tag nun nicht mehr genug vom Fußball bekommen heißt die BSG in ihrem Mädchenfußballtraining jederzeit willkommen!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.