Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2019

Maria Kadach vom Schachclub Neckarsulm (Foto: Deutsche Schachjugend)
Zur diesjährigen Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft hat sich auch Maria Kadach vom Schachclub Neckarsulm qualifiziert. In 9 Runden Schweizer System duellierten sich in den verschiedenen Altersgruppen die besten Jugendspieler aus Deutschland um den Titel. In der Gruppe U18w war Maria Kadach auf Platz 24 gesetzt und bekam es mit deutlich stärkeren Kontrahentinnen zu tun. Als Außenseiterin ins Turnier gestartet überraschte Maria ihre Gegnerinnen und ihr gelang ein fulminanter Auftakt, wobei Sie sich zwischenzeitlich sogar in den Top 10 befand. Infolge dessen nutzten jedoch die Gegnerinnen ihre überlegene Spielstärke aus und Maria fiel im Klassement zurück. Nach einem guten Endspurt belegte Maria schließlich mit 3,5 Punkten einen hervorragenden 23. Platz. Das Ergebnis ist als großer Erfolg zu werten, denn Maria konnte mit den besten ihrer Altersgruppe mithalten und zeigte erneut ihre bestechende Form. Nachdem sich zuletzt Sandra Weber vor vier Jahren für diesen Wettbewerb qualifizieren konnte, ist diese Leistung auch ein Zeugnis der aufkeimenden Jugendarbeit um die neu aufgebauten Jugendleiter Alexander Schimmele und Yannik Weber.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.