Erfolg der BSG Neckarsulm hält weiter an. Beide Fußballteams ziehen in das Landesfinale Halle ein

Saffet Beker (blau) kämpft um jeden Ball
Die Geschlossenheit der I. Mannschaft führte letztendlich dazu, dass sie in der stärksten Kategorie A den Sieg erkämpfte. Die II. Mannschaft erreichte in der Kategorie C überraschend einen zweiten Platz.
In einer gut gefüllten Pichterichhalle Neckarsulm, ziehen beide Teams der Behindertensportgemeinschaft in das Landesfinale nach Karlsruhe ein. Nach den hohen Siegen von 6:1 gegen Weckelweiler und 4:0 gegen SC Deckenpfonn war die erste Mannschaft zu siegessicher und verlor prompt die nächsten beiden Spiele. Doch getreu dem Motto, „Ein Team ein Ziel“ fand die Mannschaft wieder in die Spur und entschied die letzten beide Spiele wieder für sich und beendete das Turnier als Sieger. Einen ganz starken Eindruck hat die II. Mannschaft der BSG hinterlassen. Letzte Woche noch auf dem siebten Platz, im VFB Fanturnier schafften sie als Gruppenzweiter ebenfalls den Einzug in das Landesfinale. Immer wieder war es Jonas Stefan, der sich durch die gegnerische Abwehr hindurchspielte und wichtige Treffer erzielte. Auch Neuzugang Saffet Beker, steuerte vier Tore zum Erfolg bei. Im entscheidenden Spiel sorgte jedoch Selvan Gatzsche mit einem Distanzschuß für den benötigten Sieg um als Gruppenzweiter mit in das Landesfinale einzuziehen. 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.