Erfolge bei den „offenen Baden-Württembergischen“ in Fellbach

Erfolgreiche Schwimm-Senioren von links: Peter Donant, Ernst Heger und Sigurd Pathe.
Nach dem starken Auftritt im Februar bei den int. offenen Süd-Schwimm-Meisterschaften in Darmstadt, mit 2 Gold und 6 Vizemeisterschaften, gestaltete sich diesmal für das Trio

Peter Donant, Ernst Heger und Sigurd Pathe

der Wettkampf bei den BW-Meisterschaften in Fellbach viel leichter. Dabei starteten Peter Donant (50) und Ernst Heger (64) für die BSG Neckarsulm in ihren Master-Altersklassen 50+ und 60+; Sigurd Pathe (75) trat als ältester Aktiver dieser BaWü-Titelkämpfe für die Neckarsulmer Sport-Union in der AK60+ an. Dabei erkämpfte Peter Donant Gold und Meistertitel im Bruststil und danach mit einer starken Willensleistung ebenso Gold über die Freistil-Strecke. Überraschend aber - sein zweiter Platz im offenen Gesamtklassement 50 Meter Brust. Ernst Heger glänzte als ältester „Schmetterling“ wieder souverän mit beiden Masters-60-Landestiteln über die 50- und 100 Meter. Herausragend sein vierter Platz im offenen Gesamtergebnis über die 50 Meter - und mehr noch sein 100-Meter-Bronzeplatz in dieser Wertung. Sigurd Pathe, hatte wenig Mühe seine drei Starts als All-Rounder über 100 Meter Rücken, 100 Meter Brust und seiner Vorzugs-Disziplin 100 Meter Lagen der "höchsten" Altersklasse 60+ zu "vergolden". (khl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.