Erfolgreiche Schwimmer der BSG Neckarsulm bei den Special Olympics Bodensee Games

Bei diesem länderübergreifenden Wettkampf traten am ersten Septemberwochenende Sportler aus Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und Lichtenstein gegeneinander an. Nach der Eröffnungsfeier in St. Gallen, wurden an den folgenden Tagen die Schwimmwettbewerbe im österreichischen Dornbirn ausgetragen. Die zehn Teilnehmer der BSG Neckarsulm traten jeweils bei zwei Einzelwettbewerben und an und waren auch bei 3 Viererstaffeln vertreten. Die erfahrenen Schwimmer Mara Deininger, Maxi Reinhardt, Regina Malikov, Niklas  Lohmann, Nico Mandel und  Fabian Fischer zeigten wieder Bestleistungen und errangen Gold- und Silber. Auch Alena Kohler und Selvan Gatzsche, die bisher kaum an Wettkämpfen teilgenommen hatten, konnten Siege erringen. Für die jungen Schwimmerinnen Inna und Elvira Amirov war es der erste Wettkampf und sie konnten sich erst nach der Qualifizierungswettkämpfen in die Wettkampfregeln einfinden. Danach zeigten aber auch sie hervorragende Leistungen, die auf gute Platzierungen bei den im Oktober anstehenden Wettkämpfen in Albstadt hoffen lassen.
Leider musste auf die verletzte Annika Schwab verzichtet werden, die aber in Albstadt wieder an den Start gehen wird.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.