Internationales Weltfußballturnier in Göteborg 

Das Team der BSG für Schweden
BSG Neckarsulm vertritt Deutschland bei der Gothia Special Olympics Trophy
Der Gothia Cup ist mit jährlich ca. 1.700 teilnehmenden Teams das weltweit größte und internationalste Jugendfußballturnier. Die Gothia Special Olympics Trophy bietet 15 schwedischen und 15 internationalen Mannschaften von jungen Menschen mit geistiger Behinderung die Möglichkeit, an diesem Großereignis teilzunehmen. In diesem Jahr konnte das junge Team der BSG Neckarsulm an diesem großartigen Turnier teilnehmen.
Am Montag erlebten die Sportler nach den Qualifizierungsspielen eine grandiose Eröffnungsfeier. Alle waren danach hochmotiviert Special Olympics Deutschland gut zu vertreten. Im Gruppenspiel gelang dies zunächst auch mit einem souveränen 7 zu 1 gegen Zypern. Danach musste die Mannschaft gegen Langared BoIS eine Niederlage einstecken. Den jungen Trainern, Jonathan Meyer-Sautter und Tim Nowak, gelang es jedoch rasch ihr Team wieder aufzubauen. So wurden die Spiele gegen Trollenäs und SO Belgien knapp gewonnen und ein guter zweiter Platz erreicht.
Auf dem Rückflug nach Deutschland freuten sich die Sportler der BSG riesig über den Applaus, als ihnen der Flugkapitän zu dem sportlichen Erfolg in Schweden gratulierte.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.