Jugend des TC Sulmtal im Sommercamp

Nach einer überaus erfolgreichen Spielrunde mit erstmals in der Vereinsgeschichte vier Jugendmannschaften am Start, nämlich U8 bis U14,
ging es in der ersten Ferienwoche in das dritte TC Sulmtal-Sommer-Tenniscamp. Die erfolgreichen Kids, drei davon kamen in der Regionalsichtung des WTB immerhin bis zur Zentralsichtung, wo dann für Ole Eder, Mikail Cehri und Tara Su Cehri leider Schluss war, stürzten sich, zusammen mit 38 weiteren Kindern in die Campwoche. Auf allen sechs Vereinsplätzen ging es täglich von 10.00 bis 15.00 Uhr richtig rund. Geleitet von sieben Trainern, übten die Mädchen und Jungs auf dem Kleinfeld, Großfeld und an der Ballmaschine was das Zeug hielt. Das gemeinsame Mittagessen stellte dabei nur ein weiteres Highlight dar. Den Abschluss der Campwoche, an dem Jugendwart Mutlu Cehri auf eine erneut gelungene Veranstaltung und ein erfolgreiches Jahr 2019 blickte, bildete die sehnsüchtig erwartete Medaillen- und Pokalübergabe, bei der keines der Kinder leer ausging. Ein Ende des Aufwärtstrends der gelungenen Jugendarbeit des Vereins ist somit glücklicherweise nicht in Sicht.
Wolfgang Brettschneider
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.