Kieler Woche war die Neckarsulmer Woche

Die siegreiche Mannschaft der BSG Neckarsulm

Special Olympics Goldmedaille im Fußball geht nach Neckarsulm

Schon lange träumte die Fußballmannschaft der BSG davon einmal als Sieger von den Nationalen Olympischen Spielen heim zu fahren. In Kiel ist dieser Traum wahr geworden. Bereits 2016 in Hannover spielte die Mannschaft in der besten Leistungsklasse. Sie musste sich aber damals noch von starken Gegnern auf die Plätze verweisen lassen. Auch bei den Spielen in Kiel war nach der Klassifikation klar, dass die Mannschaft wieder gegen die Besten antreten durfte.
Das Team der BSG Neckarsulm war in absoluter Topform und schnell Titelfavorit. Nach drei langen Spieltagen, lag die Mannschaft von Heike Acker zwar ganz vorn. Sie hatten aber nur einen Punkt Vorsprung vor dem Team aus Hannover. Um sich die Goldmedaille zu sichern musste das letzte Spiel unbedingt gewonnen werden. Amando Kurtic hatte einen genialen Tag und steuerte drei Treffer zu dem Endstand von 4:1 bei. Auch die gegnerischen Mannschaften zollten der Leistung der BSG höchsten Respekt. Es war für alle ein bewegender Moment als beste Mannschaft des Turniers die Goldmedaillen in Empfang zu nehmen. Wie es sich bei einem solchen Erfolg gehört erhielt die Trainerin eine gehörige Wasserdusche aus den Trinkflaschen und am Abend wurde der Sieg ausgiebig gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.