Landesligisten festigen Platz 2

In der achten Runde der Landesliga war die „Erste“ zu Gast in Öhringen. Gegen die Hohenloher kam es zum offenen Schlagabtausch. Nach einem frühen remis von Alexander Schimmele erspielte Jürgen Boxberger im Turmendspiel mit Mehrbauern die Führung für die Zweiradstädter. Am Spitzenbrett konnte Thomas Mädler einen verloren gegangenen Bauern zurückgewinnen und die Punkte teilen. Nach einem weiteren remis von Matthias Spanner baute Michael Wickenheisser mit seinem ersten Sieg in dieser Saison die Führung weiter aus. Sven Stark hatte mit einem Minusbauern zu kämpfen und verlor beim Versuch diesen zurückzugewinnen weiteres Material und die Partie. Beim Stand von 3,5:2,5 nutze Timo Stark in der Zeitnotphase einen Fehler seines Gegners und gewann in einer verloren geglaubten Partie entscheidend Material und brachte im Endspiel den Punkt sicher nach Hause. Mit einem Mehrbauern konnte Hans Oette im Endspiel weiteres Material gewinnen und zum 5,5:2,5 Endstand erhöhen. In der Tabelle festigen die Zweiradstädter den zweiten Platz und bauen den Vorsprung auf Heilbronn, die nur zu einem Unentschieden kamen, aus. Es spielten: Thomas Mädler (0,5), Alexander Schimmele (0,5), Sven Stark (0), Hans Oette (1), Matthias Spanner (0,5), Timo Stark (1), Jürgen Boxberger (1), Michael Wickenheisser (1).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.