Nachwuchstalent von der Schützengilde Neckarsulm schießt in der 2. Bundesliga

von li: Coach Roland Gräsle, Simon Kramer, Matthias Dierolf, Isabell Amon, Chantal Klenk, Sarah Hahn, Tabea Breuninger, Sandra Koch, Denis Weingart
Tabea Breuninger, Mitglied der Schützengilde Neckarsulm, trat am 15. Oktober 2017 ihren ersten Wettkampf in der 2. Bundesliga, Luftgewehr, für den SSV Leingarten an. Die Mannschaft des SSV Leingarten ist mit fünf Stammschützen und 3 Ersatzschützen beim SV Affalterbach angereist. Der Wettkampf gegen die Mannschaft des KKS Königsbach II wurde mit einem Stechen zwischen Valerian Sauveplan und Tabea Breuninger beendet. Mit Spannung beobachteten die Fans die letzten Sekunden dieses Matches, wobei die Niederlage von vornherein deutlich zu erwarten war, da die gegnerische Mannschaft schon mit 4:0 vorne lag. Im Stechen gelang es Tabea Breuninger die Ruhe zu bewahren und mit zielsicherer Hand den einzigen Mannschaftspunkt im ersten Wettkampf zu erzielen und diesen mit 4:1 zu beenden. Im zweiten Wettkampf konnten die Schützen des SSV Leingarten den Sieg über die Mannschaft des SV Wiesensteig verzeichnen. Mit 3:2 und einer spannungsvollen Zitterpartie zwischen Anita Mangold und Tabea Breuninger bis zuletzt, war das Ergebnis für den SSV Leingarten besiegelt. Nach ihrem ersten Bundesliga-Tag liegt die Mannschaft (Tabea Breuninger, Denis Weingart, Matthias Dierolf, Chantal Klenk, Isabell Amon, Sandra Koch, Sarah Hahn und Simon Kramer) auf dem sechsten Tabellenplatz. Die nächsten Wettkämpfe werden die Schützen am 12.11.17 bei der SG Jockgrim in der IGS Sporthalle Rheinzabern austragen. Gegner wird die Mannschaft vom SV Affalterbach sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.