Neckarsulmer Ferienprogramm - Tenniscamp beim TC Sulmtal

Bei der dritten Auflage des Neckarsulmer Kinder-Ferienprogramms des TC Sulmtal, dem Neckarsulmer Tennisverein, war in der ersten Ferienwoche vom 30. Juli bis 03. August wieder einiges geboten. 37 tennisbegeisterte Kinder bevölkerten täglich die Tennisanlage. Auch bei nahezu 37 Grad täglich, waren die Kinder mit Feuereifer bei der Sache.
Fokussiert auf den Ball, die Technikeinheiten, die Spiele und Abkühlungen zwischendurch, fand das Thermometer wenig Beachtung. Selbst die Betreuerinnen waren an den ersten beiden Tagen derart begeistert, dass sie an den folgenden Tage selbst zum Schläger griffen und Seite an Seite mit den Kindern trainierten. Täglich waren alle sechs zur Verfügung stehenden Plätze komplett ausgelastet.
Ein Trainerteam, das von Vereinstrainer Thomas Altenbuchner und Jugendwart Mutlu Cehri zusammengestellt wurde, hatte großen Spaß daran, die Kinder mit Kleinfeldtennis, Midfield-Courts, zahlreichen Technik- und Spielvarianten sowie der Ballmaschine zu faszinieren.
Täglich zur Mittagszeit stellten die Köche der Joseph-Schwarz-Schule ein Essen, damit alle Teilnehmer bei Kräften blieben. Abwechslungsreich und lecker lautete die Bilanz der Speisen – ein großes Dankeschön dafür.
Highlight der Woche bildete das Abschlussturnier am Freitag. Auslosung, Gruppenphase, Turnierbaum. Der Weg zum Finale war weit – und wurde immer schwerer. Als nach der Gruppenphase die K.O.-Runde eröffnet war, erhöhte sich die Spannung abermals. Ein verlorenes Spiel bedeutete von nun an das Ausscheiden. In einem packenden Finale, bei dem alle auf der Anlage befindenden Sportler zuschauten, zeigte sich bestes Tennis. Direkt im Anschluss fand die Siegerehrung statt, bei der alle Teilnehmer eine Urkunde plus Medaille erhielten.
In einer sportlich geprägten Woche mit viel Spaß, Spannung und Unterstützung aller, verabschiedete sich das Team und der Verein von den Teilnehmern und freut sich bereits auf das nächste Jahr.  WB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.