Neuer Trikotsatz für Neckarsulmer B-Fußballjunioren

Jugendleiter Heinz Busch, Sponsor Klaus-Dieter zur Linden und Trainer B-Fußballjunioren Andreas Bürger
Leider lief es in der vergangenen Saison für unsere B-Junioren der Neckarsulmer Sport-Union nicht so günstig. Das Team musste trotz großem Kampf den Weg in die Bezirks-staffel antreten. Doch von Rückschlägen lässt man sich nicht entmutigen und die angestrebte Mission für die kommende Saison heißt bei „Rückkehr in die Verbands-staffel“. Eine Motivationsspritze hierfür gab es in Form eines neuen Trikotsatzes, den Klaus-Dieter zur Linden dem Trainer Andreas Bürger vor kurzem im Namen der Deutschen Vermögensberatung überreichte. Neben seiner Tätigkeit als Betreiber einer Agentur der Deutschen Vermögensberatung ist der Trikotförderer bekanntlich auch langjähriger Spartenleiter der Fußballabteilung. Somit bedeutet die Trikotübergabe für ihn vorallem auch soziale Aspekte. Diesen sozialen Anspruch verfolgt die Neckarsulmer Sport-Union bei allem Erfolgsdenken in der Tat seit vielen Jahren, was auch die neue Kooperation mit der Heidelberger Ballschule unterstreicht. Der sportliche  Jugendleiter der Sport-Union, Heinz Busch bedankte sich für das Engagement der Deutschen Vermögensberatung, verbunden mit der Hoffnung, dass die neuen Trikots ein zusätzlicher Ansporn sind, um den Wiederaufstieg in die Verbandsstaffel mit Power und Leidenschaft anzugehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.