Neues bei der Neckarsulmer Sport-Union / Jugendfußball

Parallel zur Vorbereitung auf den Binder U17-Bundesliga-Cup lief die Zusammenstellung der Kader in der Sparte Jugendfußball der Neckarsulmer Sport-Union sowie die Trainersuche. Nachdem Nico Kiesel die U23 übernimmt, konnte man mit Lation Zenuni einen A-Juniorentrainer gewinnen. Zusammen mit Thomas Reitz betreut er unsere U19 in der Verbandstaffel. Verantwortlich für die U18 ist Topcu Hakan und Ahmet Köse. Den  Wiederaufstieg in die Verbandsstaffel strebt unsere B 1 an. Trainiert werden sie von Andreas Bürger und Christoph Kappes. Für unser U16 konnten wir Carmelo Randazzo gewinnen, der zusammen mit Erkan Aydin für die Entwicklung der Spieler in diesem Altersbereich verantwortlich ist. Unsere U15 Landesstaffelmannschaft wird trainiert von Jesse und Bernd Weippert sowie Stephanie Schropp, welche sich der Sport-Union angeschlossen haben. Stolz sind unsere U15 Jungs von einer Ex-Bundesligaspielerin trainiert zu werden. Den Trainerstab der U14 bilden Ralf Dürr, Hubert Habel und Milos Ljubanic. Die älteren Altersgruppen steigen im August in die Vorbereitung ein. Stolz ist man bei der Sport-Union, dass alle Mannschaften von lizenzierten oder in Ausbildung befindlichen Trainern angeleitet werden. Dadurch erhält die Ausbildungsphilosophie Konturen: Unser Kapital - unsere Trainer. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.