Saisonabschluss

Vereinsmeister Maxim Brez (re.) beim traditionellen Simultanspiel
Am Freitag den 06.07.2018 fand der Saisonabschluss des Schachclub Neckarsulm statt. Nach einem Imbiss wurden einige Ehrungen durchgeführt. Die „Erste“ erreichte mit der Vizemeisterschaft in der Landesliga das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte. Die Spieler bekamen für diese herausragende Leistung einen Gutschein überreicht. Sieger beim Blitz-Cup 2017/18 wurde Thomas Mädler, der den Wanderpokal nun bereits zum vierten Mal gewinnen konnte. Zudem bekamen die Sieger der Vereinsmeisterschaft ihre Preise überreicht. Als Höhepunkt der Veranstaltung stellte sich der neue Vereinsmeister Maxim Brez zum traditionellen Simultanspiel. Angetreten sind 8 Spieler. Maxim Brez schlug sich wacker, musste sich nach fast 5 Stunden den Herausforderern mit 3:5 geschlagen geben. Die Siege errangen Alexander Schimmele, Sven und Timo Stark sowie Johann Thullner. Hans Oette und Kevin Broncel erreichten ein remis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.