Saisoneinstieg für Marielle Bouchti und Charlotte Herzberg über 800m in Leonberg

In Leonberg gaben Marielle Bouchti (U18) und Charlotte Herzberg (U16) beim Spitzensportfest für Bundes- und Landeskaderathleten über 800m ihren Saisoneinstieg auf der Bahn. Nach etwas zu schnellem Beginn fehlte Charlotte auf den letzten 200m noch etwas das Stehvermögen. Dennoch wurde sie im Ziel trotz des nicht idealen Rennverlaufs mit einer Verbesserung ihrer Bestzeit auf 2:29,96 Minuten für ihren mutigen Lauf belohnt. Dies lässt für die talentierte Leingartenerin auf noch schnellere Zeiten im Laufe der Saison hoffen.

Marielle Bouchti nutzte die für sie ungewohnt kurze Distanz von 800m, um an ihrer Tempohärte zu arbeiten. Dass auch sie sich auf einem guten Weg in die anstehende Saison befindet zeigte sie mit einem beherzten Lauf, welcher am Ende mit persönlicher Bestleistung von 2:34,17 Minuten für die Triathletin gestoppt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.