SC Dahenfeld feiert historische Meisterschaft

Die Meistermannschaft
Schon seit ein paar Spieltagen steht in der Kreisliga B fest, dass der SC Dahenfeld Meister ist und völlig verdient in die Kreisliga A aufsteigt. Am letzten Spieltag stand dann die lang ersehnte Wimpelübergabe statt. Mit einem voll gepackten Bus reiste die Mannschaft mit Betreuern und einigen Fans nach Heinsheim, um auch dort ungeschlagen zu bleiben. Nach dem Spiel war dann die historische Meisterschaft perfekt, denn der 2:6 Sieg bedeutete für den SC Dahenfeld eine ungeschlagene Saison mit nur zwei Unentschieden. Die restlichen 24 Spiele wurden allesamt gewonnen. Ein Torverhältnis von 115:21 verdeutlicht nochmals die einmalige Spielzeit. 32 Treffer gehen dabei an den Torschützenkönig Dennis Zürn.
Schon vor Ort wurde reichlich mit den mitgereisten Fans gefeiert. Nach der Rückfahrt nach Dahenfeld ging die Party dann aber so richtig los. Rund ums Dahenfelder Sportheim wurde eine kleine Partymeile eingerichtet. Der später einsetzende Starkregen war für die Dahenfelder nur eine Randnotiz wert, denn auch so wurde schon vorher feucht fröhlich die Meisterschaft gefeiert. Ein großes Feuerwerk rundete den Abend ab, ehe bis spät in die Nacht bzw. bis zum späten Sonntag Abend gefeiert wurde.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
1.117
Carolin Kirsch aus Heilbronn | 27.06.2018 | 09:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.