SC Dahenfeld gewinnt wfv Vereins-Ehrenamtspreis 2017

Der SC Dahenfeld ist ein Gewinner des Vereins-Ehrenamtspreis 2017 des Württembergischen Fußball Verbands. 6 Vereine – einer aus jedem Bezirk – werden als Sieger beim mit insgesamt 80.000 Euro dotierten Wettbewerb ausgezeichnet. Der Vereins-Ehrenamtspreis wird vom wfv bereits zum achten Mal vergeben, um ehrenamtliche Arbeit in den Fußballvereinen zu stärken und öffentlich zu würdigen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf Aktivitäten und Projekte neben dem reinen Spielbetrieb gelegt, die der Verein mit Blick auf die Zukunft leistet. Daneben waren insbesondere die Qualität der Jugendarbeit, Aktivitäten in der Öffentlichkeitsarbeit, die Arbeit ausgebildeter Jugendtrainer, das soziale und gesellschaftliche Engagement oder auch Kooperationen mit Schulen und anderen Institutionen ausschlaggebend für die Bewertung. Die Preisträger werden ab November 2017 auf den Ehrenamts-Veranstaltungen der Bezirke öffentlich ausgezeichnet.Der Vereins-Ehrenamtspreisträger des Bezirks erhält als Beleg seiner herausragenden Leistungen einen repräsentativen Wimpel. Zudem erhält der Sieger einen Scheck i.H.v. 1.000 Euro sowie Ausrüstung im Wert von 2.500 Euro. Der SC Dahenfeld ist dankbar für das ehrenamtliche Engagement aller Trainer, Mitglieder und Helfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.