Sechs Mal Gold für Neckarsulmer DLRG

voller Einsatz in der Gurtretterstaffel
 Sehr erfolgreich waren die Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Neckarsulm am vergangenen Wochenende. Mit vielen Medaillen und Pokalen sind die Schwimmer von den Bezirksmeisterschaften aus Bietigheim-Bissingen zurückgekehrt. Samstags fanden die Einzel- und sonntags die Mannschaftswettbewerbe statt. In den unterschiedlichsten Disziplinen, wie Hindernisschwimmen, Lifesaver, Retten, Kombinierte Rettungsübung, Retten mit Flossen sowie dem Super-Lifesaver, kämpften alle Teilnehmer um Sekunden und Siege.

Insgesamt gewann Neckarsulm 6 Gold-Medaillen, 4 Silber-Medaillen und 3 Bronze-Medaillen. Da so viele Neckarsulmer DLRGler ganz vorne mitgeschwommen sind, konnte dieses Jahr der Wanderpokal im Einzelwettbewerb auch nach Neckarsulm geholt werden. Herzlichen Glückwunsch!

Einzelwettbewerb:
AK 10 - weiblich: 1. Fotini Raftopoulou, 2. Leni Kirchhoff
AK 12 - weiblich: 2. Laura Przibilla, 6. Maria Raftopoulou
AK 13/14 - weiblich: 3. Freia Tronich
AK 13/14 - männlich: 1. Justin Bumar, 2. Daniel Scholz Herrero, 3. Joel Greco, 4. Patrick Schorsch
AK 15/16 - männlich: 1. Pavel Moiseev
AK 17/18 - weiblich: 4. Silja Löffler
AK Offen - weiblich: 2. Nathalie Schädel, 3. Caroline Graf

Mannschaftswettbewerb:
AK 12 - weiblich: 1. Neckarsulm
AK 15/16 - männlich: 1. Neckarsulm
AK Offen - weiblich: 1. Neckarsulm
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.