Spitzenlehrgang

Über 120 Jahre Karate Erfahrung Christian Schollenberger, Arne Henklein, Helmut Fischer
Neckarsulm: Neuberghalle | Spitzenlehrgang in Neckarsulm
Die im Juni gegründete Kooperation „Goju-Ryu-Karate Heilbronner Land“ hat eines ihrer Ziele innerhalb kürzester Zeit umgesetzt. Kata Experte Christian Schollenberger, Träger des 7. Dan, bot unter der Schirmherrschaft des Württembergischen Karateverbands (KVBW) einen Genkaku Kata Lehrgang für Danträger beim Gastgeber Sagamikan in Neckarsulm an.
Genkaku ist eine Karatetechnik Abfolge, die aus stilisierten Kampfsequenzen besteht. Dabei werden 44 Offensiv- und 44 Defensivtechniken in acht unterschiedlichen Richtungen und Schnelligkeiten ausgeführt. Wegen ihrer enormen Komplexität wird Genkaku selten in Deutschland gelehrt. Aus diesem Grund weckte diese höchst anspruchsvolle Kata das Interesse von Danträgern aus ganz Süddeutschland.
Höchste Konzentration und Disziplin sind erforderlich, um diesem komplizierten und schwer nachvollziehbaren Ablauf zu folgen. Geistige und körperliche Fähigkeiten in Einklang zu bringen, stoßen zuweilen an ihre Grenzen, wobei Teilnehmer mit 40 und fast 50 jähriger Karateerfahrung beim Einüben dieser Techniken deutlich im Vorteil sind. Der abschließende Beifall für den Lehrmeister beweist jedoch, dass jeder von diesem überragenden Lehrgang begeistert war.
RP
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.