SSV Schmidhausen erfolgreich beim Pokalschießen

Neckarsulm: Schützengilde | Die Sommerzeit nutzt der Sportschützenverein Schmidhausen um an den Pokalwettbewerben und Schießvergleichen im Umland teilzunehmen. Der erste Wettbewerb in der Ferienzeit war der 4-Flüssepokal in Neckarsulm vergangene Woche.
Die vier Flüsse im Schützenkreis Heilbronn Neckar, Zaber, Jagst und Kocher gaben dem schießsportlichen Pokal des Schützenkreises seinen Namen. In Neckarsulm trafen sich die Mitgliedsvereine des Schützenkreises Heilbronn, der sich von Gronau bis nach Eppingen und von Jagsthausen bis nach Cleebronn ausdehnt, um in 6 Disziplinen anzutreten.
Die 8-köpfige SSV-Delegation vom Schützenverein Schmidhausen griff in drei Disziplinen ins Wettkampfgeschehen ein. Das waren die Disziplinen Ordonanzgewehr, Unterhebelrepetiergewehr und der Kurzwaffenwettbewerb.
Mit den Ordonanzgewehren belegten wir den vierten Platz. Mit den Unterhebelgewehren kamen wir ebenfalls auf den vierten Platz.
Mit der Pistole (9mm, .45 ACP) und dem Revolver (.357) bestätigten wir unser gutes Ergebnis vom letzten Jahr und belegten den dritten Platz.
Der Schützenkreis Heilbronn und die Schützengilde Neckarsulm haben mit dem Sommerwettbewerb eine hervorragende Veranstaltung ins Leben gerufen an der wir sicher auch 2019 teilnehmen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.