Stadtmeisterschaft 2021

Die Preisträger der Neckarsulmer Stadtmeisterschaft (v. l.): Timo Stark, Florian Leiensetter und Kevin Broncel.
Wenn auch unter erschwerten Bedingungen - richtete der Schachlcub Neckarsulm in diesem Jahr zum nun 66. Mal die Neckarsulmer Stadtmeisterschaft aus. Sieben Spieler stellten sich dieser Herausforderung und kämpften im Rundenmodus bei 90 Minuten Bedenkzeit sowie zusätzlich 30 Minuten nach 40 Zügen um den prestigeträchtigen Titel. Dabei präsentierte sich Florian Leiensetter in bestechender Form und erspielte sich Sieg um Sieg. Mit 6 Punkten krönte er sich zum souveränen Sieger und trug sich damit erstmals in die Siegerliste ein. Mit ansprechenden Leistungen, jedoch in den jeweils direkten Duellen mit dem Nachsehen, komplettierten Timo Stark mit 4,5 Punkten und der Jugendliche Kevin Broncel mit 3,5 Punkten das Podium. Den guten vierten Platz sicherte sich Mario Lohmüller mit 3 Punkten aufgrund der besseren Feinwertung vor dem punktgleichen Sven Stark. Mit einem Punkt erzielte Jonathan Abel den sechsten Platz. Yannik Weber belegte den siebten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.