Start der württembergischen Seniorenmannschaftsmeisterschaft 2018/19

Am Samstag, den 17.11.2018 startete die zum 29. mal ausgetragene Württembergische Seniorenmannschaftsmeisterschaft. Zur Spielzeit 2018/19 treten 18 Mannschaften an. Der Schachclub Neckarsulm stellt sich auch in diesem Jahr wieder der Herausforderung. Die Mannschaft ist von der Spielstärke nur auf dem vorletzten Platz gesetzt und wird mit dem Kampf um ein Spitzenplatz wenig zu tun haben. Für die Zweiradstädter stehen die Spielpraxis und der Spaß im Vordergrund.
In der zentralen Eröffnungsrunde in Vaihingen-Rohr erwischten die Neckarsulmer mit Leinfelden gleich ein schweres Los. Gegen die vor allem an den hinteren Brettern deutlich stärkeren Gegnern hatten die Zweiradstädter keine Chance. Lediglich dem Gastspieler Vladimir Nidens gelang ein remis zum 0,5:3,5 Endstand und verhinderte die völlige Pleite. Es spielten: Thomas Mädler (0), Branko Drofenik (0), Vladimir Nidens (0,5) und Johann Thullner (0).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.