Tolle Leistungen von Nachwuchsathleten der Neckarsulmer bei Sportfest in Balingen

v.l.: Moritz Lang, Mathys Vermeiden, Kim Kübler, Clara Vermeiden (Foto: privat)
Einige Nachwuchsathleten der NSU nahmen am 37. Landesoffenen Weilstetter Volksbank-Meeting in Balingen teil. Sie bewiesen dabei mit einigen Bestleistungen, dass sich ein fokussiertes Training auszahlt.

In der Jugend U14 beteiligten sich Moritz Lang und Timo Nolte im 75m Sprint, Hoch- und Weitsprung, sowie im Speerwurf. Über 75m konnten beide ihre Bestleistung steigern. Auch im Hochsprung konnten die beiden gefallen. Während Timo seine Bestleistung um 4cm steigern konnte, gelang Moritz sogar eine Steigerung um 8cm. Im Weitsprung lieferten sich die beide ein tolles Duell, was ebenfalls mit neuen Bestleistungen belohnt wurde. Auch im Speerwerfen zeigten beide, wie stark sie sich verbessert haben.

Mathys Vermeiden zeigte ebenfalls einen guten Wettkampf mit neuen Bestleistungen. So steigerte er sich im Hochsprung auf 1,15m und im 75m Sprit auf 11,79s . Im Weitsprung und 800m Lauf erreichte er die Plätze 10 und 4.

Clara Vermeiden konnte bei der U16 gefallen. In einem guten Lauf über 300m konnte sich Clara durchsetzen und gewann in neuer Bestzeit. Im Weitsprung zeigte sie eine gute Weite. Über 100m belegte Clara Rang 4.

Kim Kübler trat in der U18 im Weitsprung an. In einem großen Starterfeld wurde sie am Ende 10. Dabei zeigte sie gute Sprünge, verschenkte jedoch Zentimeter beim Absprung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.