Tolle Tage in Berchtesgaden

Das Wintersportteam der BSG Neckarsulm
BSG Neckarsulm bei den Special Olympics Winterspielen
Mit 29 Teilnehmern war die Behindertensportgemeinschaft Neckarsulm e.V eine der größten Delegationen.
Nach einer tollen Eröffnungsfeier mit der Entzündung des Olympischen Feuers gingen am Dienstag die Wettkämpfe los. Die Schneeschuhläufer der BSG traten bei jeweils zwei Einzelwettkämpfen (100 m und 200 m) an und konnten über sechsmal Gold, zweimal Silber und neunmal Bronze jubeln. Nur Ralf Andrasch stellte sich einer besonderen Herausforderung und erkämpfte sich bei der zweitlängsten Strecke über 400 m eine Silbermedaille.

Ein besonderes Highlight waren die Wettkämpfe der Unified Staffeln (4 x 100 m, 2 Athleten und 2 Partner ohne Behinderung), bei welchen die BSG Neckarsulm erstmals auch drei Staffeln stellte, die mit den Plätzen 2 bis 4 eine Silber und eine Bronzemedaille erringen konnten. Zwei weitere Bronzemedaillen gab es bei den drei regulären Staffeln der BSG die über 4 x 100 m bzw. 4 x 200 m antraten.

Julian Straubinger hat sich im Langlauf an die 7,5 km und 10 km Freistiel herangewagt und wurde mit zwei Silbermedaillen belohnt.

Unser Motto für 2020 "Gemeinsam - einfach - machen" hat mit den 3 Unified Staffeln erfolgreich begonnen. Die Unified Partner waren auch in der BSG Familie eine absolute Bereicherung.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.