Traditionelles Dreikönig-Schießen

von li: Jugend-Schützenkönig-Alexander Kerschbaum, Luftgewehr-Schützenkönig-Erwin Koydl, Luftpistole-Schützenkönig-Florian Schweizer, Bogen-König: Mathias Walter
Am 6. Januar 2019 fand das alljährliche Dreikönig- und Preisschießen statt. In drei Disziplinen wurden die vier Könige und deren Gefolge (Prinzessinnen und Ritter) ausgeschossen. 18 Teilnehmer in der Disziplin Luftgewehr und 20 Teilnehmer in der Disziplin Luftpistole gaben Schüsse für Preis- und Königschießen ab. Beim Königschießen in der Disziplin Bogenschießen, mit dem Blankbogen auf 10 m Entfernung, nahmen 14 Schützen teil. In der Gaststätte „Schützenhaus“ wurde die Siegerehrung des Preisschießens und die Proklamation der Könige nebst Gefolge am Abend durchgeführt.  Folgende Schützen dürfen sich König und Ritter/Prinzessin 2019 nennen: Jugend-Schützenkönig: Alexander Kerschbaum, 1. Prinzessin: Tessa Will, 2. Ritter: Jay Birkert Schützenkönig-Luftgewehr: Erwin Koydl,1. Ritter: Juri Kowaltschuk, 2. Ritter: Lars Bauermeister Schützenkönig-Luftpistole: Florian Schweizer, 1. Ritter: Manfred Jörg 2. Ritter: Steffen Will Bogen-König: Mathias Walter, 1. Ritter: Ralf Donges, 2. Prinzessin: Nelly Kübler. Bei gemütlichem Zusammensein ließen die Mitglieder der Schützengilde den Abend ausklingen. Für leibliches Wohl sorgte das Team der Gaststätte „Schützenhaus“.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.