Überragende Leichtathletik-Mädels Tara Aykit und Clara Vermeiden holen sechs Medaillen nach Neckarsulm

Tara Aykit holte zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen.

Württembergische U16-Schülermeisterschaften in Ulm: 3 Titel und 3 Bronzemedaillen für NSUler

Mit Clara Vermeiden sowie Tara und Sena Aykit, hatten sich drei Athletinnen der Neckarsulmer Sport-Union für die württembergischen Leichtathletik-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U16 in der Messehalle in Ulm qualifiziert. Dabei präsentierten sich die NSU-Mädels Tara Aykit und Clara Vermeiden mit sechs gewonnen Medaillen in den verschiedensten Disziplinen auch zur Freude ihrer Trainer hervorragend. Aufs Neue, wurde damit die Vorrangstellung der Neckarsulmer Nachwuchsarbeit in der Region deutlich unterstrichen. Und somit trägt hier auch die Einrichtung des Talentstützpunktes Unterland in Neckarsulm, unter der Leitung der ehemaligen deutschen Spitzenathletin Kristina Frädrich, bereits die ersten Früchte. 

Die Erfolge von Tara Aykit:

Landestitel im 60-Meter-Sprint in 8,04 Sekunden, Landestitel im 5er-Sprunglauf in neuer persönlicher Bestleistung von 15,88 Metern, Kugel-Bronze mit 10,10 Meter, Bronze im Hochsprung mit neuer Hallenbestmarke von 1,51 Meter.

Die Erfolge von Clara Vermeiden:

Landestitel im Weitsprung mit glänzenden 5,21 Metern, Bronzemedaille über 60-Meter-Hürden. (khl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.