Vier Bestzeiten, zweimal Edelmetall!

Caroline Weingärtner
Bei den BaWü Langstrecken-Meisterschaften in Gerlingen war die kleine Truppe der SU überaus erfolgreich. In der AK W15 startete Elina Göcken über die 2000 m. Taktisch klug hielt sie sich auf den ersten 1000 m noch zurück, um dann mit einem unwiderstehlichen langen Endspurt die zweiten 1000 m in sehr starken 3.19 min zu laufen. Dies brachte sie in persönl. Bestzeit von 6.46.64 min auf den Bronzerang und bedeutete gleichzeitig auch die Kadernorm für den Landeskader. Ebenfalls perfekt eingeteilt hatte sich Matteo Kozka sein Rennen über 5000 m in der AK M18. Bis zur Mitte des Rennens hielt er sich in der großen Verfolgergruppe mit 8 Läufern auf, dann forcierte er zunehmend sein Tempo, um schließlich mit einem Schlusskilometer von 3.05 min noch auf Platz zwei zu stürmen. Mit starken 16.15.36 min konnte er zudem seine Bestzeit um 16 s verbessern. Auch Caroline Weingärtner und Teresa Ittinger teilten sich ihre Rennen im Lauf der Frauen über die 5000 m bestens ein. Beide konnten zum Schluss hin ihr Tempo immer weiter erhöhen und belegten mit tollen persönl. Bestzeiten von 20.11.70 min (Caro) Platz 7 bzw. in 20.23.12 min (Teresa) Platz 11.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.