Vierter Wettkampf, Winterrunde 2019/2020-Luftgewehr, Bezirksliga

von li: Juri Kowaltschuk, Marlon Schwab, Lars Bauermeister, Simone Breuninger, Marina Hildalgo Burova
Am 17. November 2019 fuhr die Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm 1 nach Murrhardt-Karnsberg. Der vierte Wettkampftag war sowohl für die Schützen, als auch für die Zuschauer, spannender denn je. Nach etwa 30 Schuss im Wettkampf bemerkten die Ausrichter vom SV Murrhardt, dass die Auswertemaschine nicht im richtigen Modus lief, d.h., dass die Ergebnisse vermutlich nicht richtig ausgewertet wurden. Die Schützen beendeten ihre Schütze-gegen-Schütze-Wettkämpfe unter nervöser Anspannung; auch sie vermuteten, dass die Ergebnisse eventuell nicht stimmen. Nach dem Wettkampf wurden die ersten Ergebnisse nochmal ausgewertet und berichtigt. Am Ende ging, zur Überraschung Aller, die Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm als klarer Sieger mit 5:0 Siegpunkten und einer Gesamtringzahl von 1845:1801 gegen die Mannschaft vom SV Murrhardt-Karnsberg 1 aus dem Wettkampf. Simone Breuninger erzielte 378 Ringe, gefolgt von Marlon Schwab, der mit 375 Ringen seine persönliche Bestleistung schoss. Juri Kowaltschuk platzierte sich knapp dahinter mit 372 Ringen, Lars Bauermeister schoss 365 Ringe und Marina Hidalgo Burova 355 Ringe. Nach diesem Wettkampf steht die Neckarsulmer Mannschaft auf Tabellenplatz drei. Der nächste Wettkampf findet am 8.12.2019 gegen den SV Gundelsheim-Böttingen 2 statt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.