Vorbereitungen für die Wiederaufnahme des Schießbetriebes im Außenbereich

Letzte Vorbereitungen vor der Wiederaufnahme des Schießbetriebes
In der letzten Woche trafen sich ein paar Mitglieder, um die Außenanlagen für den Trainingsbetrieb wiederherzurichten. Die 25-, 50- und 100-m Bahnen mussten von Gras befreit, die Bogenwiesen gemäht und die Scheibenständer aufgestellt werden. Nach wochenlanger Schließung der Schießanlagen, wird der Schießbetrieb unter strengen Auflagen langsam wieder aufgenommen. Ab Mittwoch dürfen die Mitglieder der Schützengilde Neckarsulm ihren Sport wieder ausführen. In begrenzter Anzahl, mit festem Termin, darf im Außenbereich wieder trainiert werden. Kugel-, sowie Bogen-Schützen, dürfen sich nur mit vorheriger Anmeldung und bestätigtem Termin auf dem Schützengelände aufhalten. Wegen der Corona-Pandemie gilt es zudem, bestimmte Regeln, Sicherheitsabstände und Hygienemaßnahmen einzuhalten. Zuschauer sind momentan nicht erlaubt. Auch die Bogenschützen sind vorerst an unsere Trainingszeiten von Mittwoch bis Freitag 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Samstag von 15.00 bis 18.00 Uhr gebunden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.